Andreae-Gymnasium Herrenberg
Aktualisiert am: 4. Dezember 2017, Montag
Schulprofil
Betreuungsangebot
Artikel21

Das Bewusstsein muss geschärft werden

Herrenberg: Schüler des Andreae-Gymnasiums bei OB Sprißler - Thema: "Wie fair kauft die Stadt?"

Richard Szymanski, einer von rund 60 AGH-Schülern gestern im Ratssaal, mit seiner Frage an den OB  GB-Foto: Bäuerle Richard Szymanski, einer von rund 60 AGH-Schülern gestern im Ratssaal, mit seiner Frage an den OB GB-Foto: Bäuerle Der Ratssaal ist proppenvoll, Oberbürgermeister Thomas Sprißler strahlt und erzählt. Seine Zuhörer sind keine Gemeinderäte, sondern Schüler der Klassen 8c und 8d des Andreae-Gymnasium. Sie sind gekommen, um das Stadtobe...

Gäubote vom 18.01.2018

Offene Türen für alte Bekannte jeglichen Alters

Herrenberg: Die "Reunion" des Andreae-Gymnasiums vereint die ehemaligen Schüler und Lehrer

Auch ein Tischkicker-Turnier stand diesmal auf dem Programm beim Ehemaligen-Treff  GB-Foto: Holom Auch ein Tischkicker-Turnier stand diesmal auf dem Programm beim Ehemaligen-Treff GB-Foto: Holom Einmal im Jahr findet sie statt: die "AGH-Reunion". Jung und Alt kommen hier im Herrenberger Andreae-Gymnasium zusammen, um die gemeinsame Schulzeit noch einmal Revue passieren zu lassen.

Gäubote vom 27.12.2017

Jedes Produkt wird einzigartig sein

Herrenberg: OB Thomas Sprißler kauft Juniorfirma des AGH eine Aktie ab

Felix Schwer (von links), Armin Schick und Yannick Christ (rechts) übergeben OB Thomas Sprißler (Zweiter von rechts) eine Aktie  GB-Foto: Holom Felix Schwer (von links), Armin Schick und Yannick Christ (rechts) übergeben OB Thomas Sprißler (Zweiter von rechts) eine Aktie GB-Foto: Holom 17 Schüler der Jahrgangsstufe 1 des Andreae-Gymnasiums in Herrenberg (AGH) haben im Rahmen des Unterrichts eine Juniorfirma gegründet.
"S' Werkbänkle" heißt sie, und verkauft werden individuell hergestellte Upcycling- oder Rec...

Gäubote vom 23.12.2017

Das fette Jahr 2016 hat jetzt Auswirkungen

Herrenberg: Gestern Abend Haushaltsplanentwurf für 2018 im Gemeinderat vorgestellt

Volle Landkarte: Die laufenden und anstehenden Projekte der Herrenberger Stadtverwaltung  GB-Foto: gb Volle Landkarte: Die laufenden und anstehenden Projekte der Herrenberger Stadtverwaltung GB-Foto: gb Von einem Rekord zum nächsten: Der Etat der Stadt Herrenberg für das Jahr 2018 sieht einen Schuldenabbau bis auf den Tiefststand von 3,9 Millionen Euro vor. Gleichzeitig werden im kommenden Jahr 15,4 Millionen Euro für Investitionen vorgesehen. Do...

Gäubote vom 22.11.2017

Für die Rechte der Jugendlichen kämpfen

Heim(at)werker: Die 15-jährige Kuppingerin Hannah Koch setzt sich auf vielfältige Weise ehrenamtlich ein

Das Jugendforum des Stadtjugendrings ist nur ein Einsatzbereich von Hannah Koch  GB-Foto: Holom Das Jugendforum des Stadtjugendrings ist nur ein Einsatzbereich von Hannah Koch GB-Foto: Holom Hannah Koch ist gerade einmal 15 Jahre alt, aber ihre Ehrenamts-Bescheinigung füllt bereits eine ganze DIN-A4- Seite aus, dabei steht da noch nicht mal alles drauf. Ein Leben ohne Ehrenamt? Für die Gymnasiastin undenkbar, "ich glaube, mir wär...

Gäubote vom 04.11.2017
Weitere Artikel
  • 04.11.2017 » Vertraulichkeit als großer Vorteil
  • 28.10.2017 » Schüler haben Spaß an Politik
  • 25.10.2017 » Sozialarbeit an Schulen fortsetzen

Einen Artikel vermisst? Die Archiv-Recherche hilft!

Eigenes Bild hochladen

Galeriebild:
Es dürfen nur Bilder im Format 'jpg', 'png' oder 'gif' hochgeladen werden!
Bildformat kontrolliert? Bitte hochformatige Fotos gegebenenfalls drehen.
Fotogalerie
  • 40 Jahre AGH

  • Neuner besuchen KZ-Gedenkstätte

Artikel aus dem Archiv
Schulartikel

Andreae-Gymnasium Herrenberg

Neuner besichtigen Gedenkstätte

Geschrieben von: Ilias Kontos und Tim Turek, Klasse 9d Herrenberg - Unsere Neuner machten gemeinsam mit ihren Geschichtslehrern eine Exkursion zur Gedenkstätte des Konzentrationslagers Oberer Kuhberg und zur Erinnerungsort für die Widerstandsbewegung Weiße Rose in der Volkshochschule in Ulm. Diesen Besuch verknüpften sie mit einem Abstecher in die I...

Artikel vom 15-05-2017

Gymnasium Unterrieden Sindelfingen

Flagge zeigen gegen Rassismus

Geschrieben von: Christian Maier Kreis Böblingen - Der große Kunstwettbewerb "Flagge zeigen" des Sindelfinger Gymnasiums Unterrieden für alle weiterführenden Schulen in Böblingen und Sindelfingen geht in den Endspurt: Beiträge können noch bis zum 16. Dezember eingereicht werden.

"Oft äußert sich Rassismus durch 'witzige...

Artikel vom 06-12-2016

Andreae-Gymnasium Herrenberg

40 Jahre AGH: Für das Schuljubiläum anmelden

Geschrieben von: Gäubote Herrenberg - Das Andreae-Gymnasium (AGH) in Herrenberg wird 40 Jahre alt. Das ist ein guter Grund, um das mit einem Festakt zu feiern. Dieser findet am Freitag, 25. November, um 17 Uhr in der angrenzenden Markweghalle statt. Um besser planen zu können, hat die Schulleitung eine Anmelde-Seite gescha...

Artikel vom 28-09-2016

Andreae-Gymnasium Herrenberg

Unser Staat wird ausgerufen!

Geschrieben von: Melissa Stangl Riesige Schülergruppen strömen zum Marktplatz in Herrenberg. Denn heute findet ab 9.30 Uhr die Staatsausrufung des San Andreae, unseres Staates, statt. Nach zwei Jahren Vorbereitung! Man sieht bereits einige der Schüler und Lehrer oben auf der Bühne stehen.
Das große Ereignis wird von einer B...

Artikel vom 11-07-2016